Das SPA HOTEL THERMAL wird jedes Jahr zum wichtigsten Umfeld für die Veranstaltung des Internationalen Filmfestivals in Karlovy Vary. Das Internationale Filmfestival Karlovy Vary (KVIFF) ist das größte Filmfestival Mittel- und Osteuropas. Es handelt sich um das älteste Filmfestival, welches zur Kategorie A gehört, z. B. gemeinsam mit den Festivals in Cannes, Berlin, Venedig und Tokio.

Die Wurzeln des Festivals lassen sich auf das Jahr 1946 zurückdatieren, als der erste Jahrgang in Marienbad (Mariánské Lázně) veranstaltet wurde. In Karlsbad wurde das Festival im Jahr 1947 zum ersten Mal veranstaltet.

Nach der Samtenen Revolution erlebte das Festival die schwersten Momente, bis Jiří Bartoška und Eva Zaoralová die Organisation übernommen haben. Unter ihrer Leitung gewann das Festival seinen verlorenen Ruhm zurück und wurde zu dem prestigesten Filmfestival im ganzen ehemaligen „Ostblock“. Das Festival wird seit 1994 jährlich veranstaltet, wobei es mittlerweile eine Regel geworden ist, dass hier berühmte Filmemacher aus der ganzen Welt erscheinen.